* HIDDEN_ACCESSIBILITY_TITLE *

Sicherheits-Updates für „TOSHIBA Service Station”


Problem


Toshiba Europe GmbH (Toshiba TEG) hat ein wichtiges Update zur Behebung von Sicherheitslücken in der Toshiba Service Station herausgegeben. Toshiba empfiehlt allen betroffenen Nutzern, ihre PC-Software sofort wie nachfolgend beschrieben zu aktualisieren, um die betreffenden Sicherheitslücken zu beheben.

Zusammenfassung


Sicherheitslücken könnten unerlaubten Zugriff auf das betroffene PC-Betriebssystem ermöglichen. Betroffene Softwareversionen:
TOSHIBA Service Station für Windows 7/Windows Vista/Windows XP: V2.2.14 und frühere Versionen oder Version 3.0.0.0
TOSHIBA Service Station für Windows 8/Windows 8.1/Windows 10*: Die Versionen V2.2.14 bis 2.6.15 oder von V3.1.0.0 bis V3.1.1

*Versionen von V2.2.15.0 bis V2.3.0 sowie von V3.0.1.0 bis V.3.1.0.0 mit Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 sind nicht betroffen.
Je nach Betriebssystem kann ein anderes Vorgehen nötig sein, um herauszufinden, welche Version von Toshiba Service Station auf Ihrem PC installiert ist. Unten finden Sie diesbezüglich weitere Informationen.

Lösung


Ein Update auf die letzte Version der Toshiba Service Station wird die Sicherheitslücken beheben.
Genauere Hinweise, die Ihnen ermöglichen, herauszufinden, ob die Toshiba Service Station auf Ihrem PC installiert ist, finden Sie unter „Herausfinden, ob Toshiba Service Station auf Ihrem PC installiert ist” (Determining whether Toshiba Service Station is installed on your PC) im Abschnitt „Hinweise”.
Genauere Hinweise zur Installation und zum Update auf die neueste Version von Toshiba Service Station finden Sie unter „Installationshinweise“ im Abschnitt „Hinweise".

Zusätzliche Informationen


Diese Sicherheitslücke betrifft ausschließlich TOSHIBA Service Station V2.2.14 und die früheren Versionen oder Version 3.0.0.0 (Windows7/Windows Vista/Windows XP) und Versionen von V2.2.14 bis 2.6.15 sowie von V3.1.0.0 bis V3.1.1 (Windows 8/Windows 8.1/Windows 10).
Wenn Toshiba Service Station auf Ihrem PC nicht installiert ist, ist Ihr PC nicht betroffen und Sie müssen nichts weiter tun.

Hinweise

Empfohlene Installationsmethode
Automatisches Update
    1. Speichern Sie alle Dateien, die Sie aktuell bearbeiten und schließen Sie alle offenen Anwendungen.
    2. Starten Sie Toshiba Service Station, indem Sie folgende Schritte befolgen:
      a. Windows 10: Zum Öffnen des Startmenus drücken Sie die Windows-Taste und suchen dann in „Alle Anwendungen“ nach der Toshiba Service Station
      b. Windows 8 und 8.1: Drücken Sie die Windows-Taste und tippen Sie: Service Station
      c. Windows 7 und Vista: Drücken Sie den Startknopf und suchen Sie nach der Programmdatei Toshiba Service Station.
    3. Sobald Toshiba Service Station offen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen”
    ServiceStatstion1
    -ODER- (entsprechend der jeweiligen Version von Toshiba Service Station)
    ServiceStatstion2

    4. Klicken Sie auf „Installieren“.
    5. Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche, wenn das Fenster „TOSHIBA Service Station“ angezeigt wird.
    6. Klicken Sie auf „Ja“, wenn ein Fenster für die Benutzerkontosteuerung angezeigt wird.
    7. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Wiederherstellung abzuschließen.

Alternative Installationsmethode

Manuelles Update

Je nach Betriebssystem kann ein anderes Vorgehen nötig sein, um herauszufinden, welche Version von Toshiba Service Station auf Ihrem PC installiert ist. Bitte beachten Sie je nach Betriebssystem den folgenden Hinweis.

Herausfinden, ob Toshiba Service Station auf Ihrem PC installiert ist


Windows 10
    1. Drücken Sie die [Windows-Taste] + X und wählen Sie dann im Pop-Up-Fenster „Programme und Funktionen“.
    Programs10

    2. Wenn Toshiba Service Station nicht in der Liste der Programme aufgeführt ist, sind KEINE weiteren Schritte erforderlich.
    3. Zum Anzeigen der Hinweise klicken Sie hier, wenn Toshiba Service Station in der Liste der Programme aufgeführt ist und eine Version von V2.2.14 bis 2.6.15 installiert ist, oder hier, wenn eine Version von 3.0.0.0 bis 3.1.1 installiert ist. Sie können die Versionsangabe anzeigen, indem Sie mit der linken Maustaste einmal auf TOSHIBA Service Station klicken.

Windows 8.1 und Windows 8
    1. Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie von rechts unten wischen und dann auf „Start“ tippen.
    2. Tippen Sie auf „Einstellungen“.
    3. Wählen Sie in der Windows-Systemsteuerung die Option „Programm deinstallieren oder ändern“ aus.
    Programs8
    4. Wenn Toshiba Service Station nicht in der Liste der Programme aufgeführt ist, sind KEINE weiteren Schritte erforderlich.
    5. Wenn Toshiba Service Station in der Liste der Programme aufgeführt ist und eine Version von V2.2.14 bis 2.6.15 installiert ist, klicken Sie hier oder, wenn eine Version von 3.1.0.0 bis 3.1.1 installiert ist, klicken Sie hier, um die Hinweise herunterzuladen und sie anzuzeigen. Sie können die Versionsangabe anzeigen, indem Sie mit der linken Maustaste einmal auf TOSHIBA Service Station klicken.

Windows 7
    1. Wählen Sie in der Windows-Systemsteuerung die Option „Programm deinstallieren oder ändern“ aus.
    Programs7

    2. Wenn Toshiba Service Station nicht in der Liste der Programme aufgeführt ist, sind KEINE weiteren Schritte erforderlich.
    3. Wenn Toshiba Service Station in der Liste der Programme aufgeführt und eine Version von V2.2.14 bis 2.6.15 installiert ist, klicken Sie hier oder, wenn eine Version von 3.0.0.0 bis 3.0.0.0 installiert ist, klicken Sie hier, um die Hinweise herunterzuladen und sie anzuzeigen.. Sie können die Versionsangabe anzeigen, indem Sie mit der linken Maustaste einmal auf TOSHIBA Service Station klicken.

Windows Vista/ XP
    1. Wählen Sie in der Windows-Systemsteuerung die Option „Programm deinstallieren oder ändern“ aus. (Windows Vista)
    ProgramsVista
    -ODER- (Windows XP)
    ProgramsXP
    2. Im Detailfenster wird die Versionsnummer angezeigt. (Das Fenster „Details“ erreichen Sie unter Windows Vista auf folgendem Weg: Organisieren > Layout > Detailbereich.)
    ProgramsVista2
    3. Wenn Toshiba Service Station nicht in der Liste der Programme aufgeführt ist, sind KEINE weiteren Schritte erforderlich.
    4. Wenn Toshiba Service Station in der Liste der Programme aufgeführt und eine Version von V2.2.14 bis 2.6.15 installiert ist, klicken Sie hier oder, wenn eine Version von 3.0.0.0 bis 3.0.0.0 installiert ist, klicken Sie hier, um die Hinweise herunterzuladen und sie anzuzeigen.. Sie können die Versionsangabe anzeigen, indem Sie mit der linken Maustaste einmal auf TOSHIBA Service Station klicken.